Devildogsworld (https://www.devildogsworld.de/index.php)
- Tierschutz (https://www.devildogsworld.de/board.php?boardid=252)
--- Vermittlungen (https://www.devildogsworld.de/board.php?boardid=255)
---- Pflegestellen (https://www.devildogsworld.de/board.php?boardid=254)
----- DSH Rocky sucht dringend Pflegestelle !! (https://www.devildogsworld.de/threadid.php?threadid=12591)


Geschrieben von Reni am 21 Apr, 2013 um 18:43 07:

DSH Rocky sucht dringend Pflegestelle !!

(:seufz:)dieser Hilferuf erreichte mich heute per Telefon, Facebook und Mail. Wäre wunderbar wenn dieser Hund eine Pflegestelle bekommen könnte bis zur endgültigen Vermittlung. Wer da helfen könnte mit Infos kann sich an mich wenden ich leite das dann sofort weiter an die derzeitige Besitzerin.

Hallo Renate,
erstmal nochmal Danke, dass du uns hilfst. Ist alles im moment so schwer. Wir, bzw. meine Mama würde ihn ja gerne behalten, aber das ist jetzt zeitlich einfach nicht mehr machbar, seit Papa nicht mehr da ist.
Rocky ist im moment auch noch in einer Hundepension, inder er immer ist, wenn meine Eltern sonst in den Urlaub gefahren sind, oder Papa wieder ins Krankenhaus musste. Dort hatten wir auch schon angefragt, aber leider ergab sich hier keine Möglichkeit.

Also zu Rocky,
Rocky ist 6 Jahre alt, geboren am 06.08.2006. Er kam damals mit 1 1/2 zu meinen Eltern. Er besitzt keine Papiere, kam damals aus einem Wurf einer Hündin, die auf einem Bauernhof gelebt hat.
Er ist ein bisschen tollpatschig, vor allem wenn Gassi-Zeit angesagt ist, da er dann immer vor Freunde förmlich ausflippt und fiepender Weise vor einem hin und her läuft, aber das sei ihm hoffentlich verziehen.
An der Leine zieht er, was er jedoch bei meinem Papa nie gemacht hat, aber nunmal bei Mama und mir, daher wäre es toll, wenn ein Mann mit stärkerer Hand sich die Zeit dafür nehmen könnte mit ihm das Laufen an der Leine zu üben. Mama ist abends immer mit Rocky zu einer Wiese gefahren, wo wenig los war, sodass sie ihn frei laufen lassen konnte, Stöckchen holen etc.
Andere Hunde sind in dem Sinne kein Problem, aber er lässt gerne den Macho raushängen. Rüden mag er nicht ganz so gerne, da haben wir ihn meist an die Leine genommen und es nicht drauf ankommen lassen. Er hat aber noch nie einem anderen Hund etwas getan.
Rocky ist nicht kastriert, wobei wir die Kosten einer Kastration, wenn sie gemacht werden soll, übernehmen würden. Mama würde sogar weiterhin das Futter bezahlen. Wir möchten einfach nur dass er ein gutes zu Hause findet.
Ansonsten ist er großer Teddybär, der gerne schmust, gerne spielt (vor allem mit seinem Quietsch-Frosch oder -Schwein)
Anbei ein paar Bilder in der Anlage. Es sind nur ein paar, weil ich leider nicht weiß wo mein Papa die Bilder auf seinem PC gespeichert hatte, das kann ich ihn ja nun leider auch nicht mehr fragen, sollte ich es dennoch herausfinden, schicke ich weitere.
Liebe Grüße und Danke
Jenny Krogull und Mama (Petra Jansen)





Geschrieben von hazel am 21 Apr, 2013 um 20:20 50:

da drücken wir mal ganz doll die Daumen !


Geschrieben von Addy am 21 Apr, 2013 um 21:38 00:

Hoffentlich findet sich für ihn schnell eine tolle Pflegestelle mit jemandem der sich viiiiel Zeit für ihn nimmt (:g5:)

Lg Addy


Geschrieben von Birgit am 22 Apr, 2013 um 05:43 22:

Viel Glück dem kleinen Kerl.

______________

Ein Podenco ist kein Hund, ein Podenco ist eine Lebenseinstellung.


Geschrieben von natie am 22 Apr, 2013 um 08:45 44:

@ Reni, kannst du ihn denn nicht als Pflegehunde nehmen??

Bestimmt würde die Besitzerin auch noch eine Einzelstunde zahlen, damit er gut bei Fuß geht, du hast doch diese tolle Hundetrainerin an der Hand.

Meine Körbchen sind alle besetzt und in meinem Auto kann ich keine weiteren Hunde transportieren.


Geschrieben von Sonnenschein 6 am 22 Apr, 2013 um 11:44 37:

Wir drücken die Daumen das er schnell ein schönes Zuhause findet wo er alt werden darf.


Geschrieben von Reni am 22 Apr, 2013 um 15:22 42:

danke Ihr Lieben kann Rocky gut gebrachen das Daumendrücken.

@natie, Du sprichst genau das aus was ich gestern Werner sagte---können wir nicht???
Poh, da hättest Du mal Werners Gesicht sehen sollen?, klares Nein von ihm, dazu.
Kann ihn aber gut verstehen denn ich weiss selber das haut nicht hin. Zoey kriegte ich schon dazu Rocky zu akzeptieren zumal beide altersmäßig gut zu einander passen würden hier aber Werner wie ich wissen auch das ich ihn dann nie wieder her gebe kann.
Und wir haben gesagt als Hasko starb das kein zweiter Hund mehr dazu kommt, zuviel haben wir sehr lange mit Hasko durchgemacht das steckt mir heute noch in den Knochen wie Werner auch. Und was erhärtend dazu kommt ich bin noch lange nicht durch mit dem Tod von Hasko und leide heute noch körperlich wie vor allem seelisch.
Nein, ich muss sehen das Rocky unterkommt bei anderen Menschen die den Kopf freier haben wie wir.


Geschrieben von hazel am 22 Apr, 2013 um 21:24 39:

Claudia, die Fühler schon ausgestreckt ?


Geschrieben von Reni am 23 Apr, 2013 um 14:33 51:

(:seufz:)tja Tina das wäre ein Traum für mich Rocky bei Claudia zu wissen.
Da wäre ich mir unheimlich sicher das er es da gut hat und nur an der Leine ziehen ist ja für Claudia bestimmt nicht das Problem.
Aber ich denke mal Tina das Claudia nicht mit einem 6jährigen Hund wieder anfangen will sondern auch noch längere Zeit was von ihrem "Neuen" haben möchte. Kann ich gut verstehen nach Fokkos Tod.


Geschrieben von Claudia am 23 Apr, 2013 um 14:36 35:

So sieht es aus , wir würden lieber einem jüngeren Hund ein zu Hause geben , aber er ist ein richtig hübscher Kerl (:trauer:)

______________


Geschrieben von Reni am 23 Apr, 2013 um 14:56 52:

(:g13:) (:g13:)siehste Du Liebe hatte ich mir es doch richtig gedacht kann Dich auch verstehen darin.
Ja Rocky ist ein sehr hübscher Kerlemann und was ich das allerbeste finde --- das sind seine lieben Scheffiaugen die es mir so angetan haben, ein Blick der alles aussagt für mich wie bei meinem geliebten Hasko

Powered by: Burning Board Lite 1.0.2pl3 © 2001-2004 WoltLab GmbH